Menu

Was erreichen unsere Projekte?

Ein Beispiel: Rajkumari Mahato (Photo) ist die Betreiberin des NEXUS Centers in Basantapur. Sie ist 33 Jahre alt, hat zwei Kinder und ist mit einem Primarschullehrer verheiratet. Seit Ende Januar arbeitet Sie für das NEXUS Center. In dieser Zeit hat Sie nicht nur zum ersten Mal einen PC bedient sondern hat sich in der Zwischenzeit mit Hilfe Ihres Mannes eine eigene Buchhaltung auf Excel zusammengestellt! Stellt Euch unsere Überraschung vor! Hinzu kommt, dass Sie die Verkäufe in den letzten Wochen so stark angekurbelt hat, mit dem Resultat, dass Sie am letzten Samstag 80 Jars (1’600l) ausliefern konnte! Eine wiederkehrende Schwierigkeit ist die Logistik, doch auch da hat Rajkumari eine Lösung gefunden. Sie liefert die Wasserbehälter den Kunden einfach selbst nach Hause. Wenn es nicht anders geht auch gerne traditionell balancierend auf dem Kopf! Das nennen wir unternehmerischen Einsatz! Genau für diese Menschen machen wir das Projekt damit sich diese eine selbständige Existenz aufbauen können und andere anleiten können das Schicksal ebenfalls in die eigenen Hände zu nehmen. Der unternehmerische Ansatz vom NEXUS Center generiert die Mittel für diese Entwicklungen durch faire Preise und angemessene Profite für alle Beteiligten.

Übrigens, Rajkumari hat im Februar, einem traditionell eher kalten und somit schlechten Monat für das Wassergeschäft, fast 100 USD verdient! Ein Einkommen welches dem eines Lehrers in Basantapur nahekommt!

Also hier noch einmal der Hinweis auf unsere Kampagne auf 100days: Mitmachen, einzahlen und weitererzählen!

https://www.100-days.net/de/projekt/nexus-center-nepal

Teile diesen Beitrag!

  TOP