Menu

Unternehmerisch risikobewusst investieren

Unsere aktienbasierte Crowdfunding-Kampagne befindet sich gegenwärtig in der Vorbereitung. Leider sind die Bedingungen in der Schweiz für eine solch innovative Projektfinanzierung noch nicht vollumfänglich gegeben. Die strukturellen und rechtlichen Abklärungen mit den entsprechenden Fachleuten laufen. Wir hoffen in rund 2 Monaten zu starten. Mit dieser Kampagne machen wir eine direkte Investitionsmöglichkeit in ein das NEXUS Projekt dem breiten Publikum zugänglich. Grosse Investoren sind äusserst zurückhaltend mit einem Engagement in regionale oder lokale Strukturen mit grosser Abhängigkeit von nicht vorhersehbaren politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen. Das ist der Grund, weshalb solche Projekte erst dann unterstützt werden, wenn sie über die Jahre Erfolge vorweisen können und deshalb einen angemessenen Return on Investment versprechen. Die Idee des Crowdfunding übernimmt die Realität der anfänglichen Kleinräumigkeit von Projekten und erlaubt Investoren den Einstieg ab 500 USD. Das vorhandene Risiko wird durch die tiefe Einstiegsschwelle moderat gehalten. Es geht darum, mittels geringerer Investitionshöhe und die damit verbundene Möglichkeit eines breiten Engagements (Crowd) das notwendige Kapital zu generieren und gewinnbringend zu investieren.

So funktioniert es

Investoren werden zu Aktionären an den jeweiligen NEXUS Centern, sie erhalten für ihr Engagement eine Dividende oder haben Anrecht auf die Rückzahlung ihrer Investition mit Zinsen (Darlehen). Selbstverständlich können sie sich jedoch über die Laufzeit hinaus durch Verlängerung und Erhöhung ihrer Investition aktiv an der Entwicklung des NEXUS Projektes beteiligen.

Mit einer Investition ab 500 USD wird jeder Investor Aktionär der Firma NEXUS Nepal AG (in Gründung). Die Gesamtinvestition für ein NEXUS Center beläuft sich auf den Betrag von USD 60’000.00. Das investierte Kapital fliesst als Darlehen nach Nepal in die Firma NEXUS Technology P. Ltd. von Guneshwar Mahato.

Gewinn realisieren oder weiter investieren

Die Laufzeit für das Darlehen beträgt 5-6 Jahre. Nach dieser Zeit wird das geleistete Darlehen dem Investor (NEXUS Nepal AG) zurückbezahlt. Läuft das Projekt so erfolgreich wie geplant, kann der einzelne Aktionär seine Aktien nach der Laufzeit wieder zurück verkaufen. Der Rückkaufspreis wäre dann höher als der Preis zu Beginn des Projektes. Somit wird mit dem Verkauf ein Gewinn realisiert. Der Aktionär kann sich jedoch auch dafür entscheiden, das Projekt weiter zu unterstützen und so von Dividenden profitieren und er kann durch einen Aktienzukauf sogar sein Investment vergrössern.

Impact-Investment – das Risiko

Es ist wichtig zu bemerken, dass diese Investition mit einem verhältnismässig grossen Risiko behaftet ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Projekt nicht läuft wie geplant, ist aus verschiedenen Gründen zum jetzigen Zeitpunkt als hoch einzustufen. Auch die zu erwartenden finanziellen Profite entsprechen nicht den üblichen Erwartungen eines Investments mit einem vergleichbaren Risiko. Es handelt sich hier jedoch um ein Impact-Investment, welches neben finanziellen Profiten vor allem auch soziale und ökologische Ziele verfolgt. Auch wenn die finanziellen Ziele nicht vollständig garantiert werden können, so zeigen die bisher gemachten Erfahrungen, dass das Projekt mit Sicherheit einen positiven sozialen und ökologischen Impact zur Folge hat. Welches andere “normale” Investment kann dies schon von sich behaupten?

Reporting – Triple-Bottom-Line Monitoring

Die Investition in den Aufbau von Strukturen in kulturell und geografisch fremden Ländern verlangt ein stetiges Controlling der Prozesse. Neben den finanziellen Kennzahlen arbeitet das NEXUS Team auch an der Erfassung von gesellschaftlichen/sozialen und ökologischen Auswirkungen. Es geht darum, mit der Implementierung eines NEXUS Centers eine grundlegende Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in den ländlichen Regionen zu erreichen und damit die Grundlagen für weitere wirtschaftliche Entwicklungen zu schaffen. Das sogenannte “triple-bottom line monitoring” wird entwickelt, um Investoren einen umfassenden Einblick in die Entwicklung ihres Investments zu bieten.

Ich bin dabei – mein Investment:

Wir bitten Sie um Ihre Angaben, damit wir Ihnen den weiteren Prozess persönlich erläutern können.

Kostenbausteine

6’000’000 CHF

Complete NEXUS Center Concept 100 Center

60’000 CHF

Complete NEXUS Center

10’500 CHF

Water Treatment Unit and Solar Power

4’500 CHF

Total Staff cost for 1 year

1’500 CHF

Sanitation Facility incl. Waste Water Treatment

750 CHF

Awerness Rasing and Social Mobilization

600’000 CHF

10 NEXUS Center

20’000 CHF

NEXUS Center Builiding

6’000 CHF

Water Treatment Unit

2’500 CHF

Arsen Filter

1’000 CHF

Borehole

500 CHF

Office Furniture

  TOP