Menu

Beirat von WECONNEX AG

 

Seit der Gründung von WECONNEX kann sich das Unternehmen auf die Erfahrung eines diversifizierten Beirats stützen, der mit Tipps, Beratung, Netzwerk und Ideen hilft. Aber auch mehr als einmal hat der Vorstand kritische Fragen gestellt, die zu einer Veränderung der Unternehmensstrategie führten. Wir sind stolz, dass die folgenden Persönlichkeiten im Beirat die Firma WECONNEX unterstützen:

Dr. Christoph Sievers
Dr. Christoph Sievers hat einen volks- und betriebswirtschaftlichen Hintergrund und kann auf viele Jahre Erfahrung im internationalen Versicherungswesen zurückblicken. Christoph arbeitete während vielen Jahren für die SwissRe in Asien und baute danach die Schweizerische Export Risiko Versicherung (SERV) als deren Direktor auf. Seine profunden Kenntnisse von Unternehmen im internationalen Umfeld bringt Herr Sievers heute als Bereichsleitender Partner bei der Consulting Group Zürich ein. Mit seinem weit verzweigten Beziehungsnetz, praktischen Mandatsbezug und dem reichen Erfahrungsschatz sieht sich Christoph oft in der Rolle des “weisen Gewissens” der WECONNEX AG.

Susanne Grossmann
Susanne Grossmann ist Co-Managerin des SECO Start-up Fund, einem Instrument der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit zur Ko-finanzierung von Start-up Unternehmen in Entwicklungs- und Transitionsländern. Daneben leitet Frau Grossmann die private Dalyan Stiftung, welche sich für bessere Lebenschancen von Frauen, Kindern und Jugendlichen in der Türkei und in Indien einsetzt. Susanne Grossmann begann ihre Karriere bei einer Schweizer Bank und wechselte 1995 zum Staatssekretariat für Wirtschaft, wo sie bis 2004 tätig war, ab 1999 mit Schwerpunkt auf der Förderung des Privatsektors in Entwicklungs- und Schwellenländern. Von 2004 bis 2007 war Susanne Grossmann Mitglied der Geschäftsleitung der Swiss Organisation for Facilitating Investments (SOFI), einer Institution zur Förderung von privaten Investitionen in Entwicklungs- und Schwellenländer, dem folgte bis 2014 der Einsatz in einer auf Indien spezialisierten Private Equity Firma. Susanne Grossmann hat an der Universität Zürich mit einem Master in Geschichte und Wirtschaft abgeschlossen und verfügt über einen Post-Graduate-Abschluss in Europäischer Integration der Universität Basel.

Nikolaus Hutter
Nikolaus Hutter ist der Gründer von New Paradigm Ventures, einer Beratungsfirma, die sich darauf konzentriert, die Umstellung auf eine nachhaltige Wirtschaft zu beschleunigen. Er ist als Berater für Impact Ventures & Investment für den WWF in der Schweiz, als Director für die Impact-Investmentgesellschaft Angello Capital Ltd in Großbritannien und im Board von Heifer International in den USA tätig.
Gemeinsam mit Impact Hub Wien gründete er das Investment Ready Programm, einen Accelerator für soziale Innovatoren und den CEE Impact Day, ein jährliches Treffen für Impact Investoren und soziale Unternehmer. Bis vor kurzem führte er das Impact-Investor-Netzwerk Toniic in Europa und arbeitete in der VC-Industrie seit über einem Jahrzehnt. Nikolaus Hutter ist dementsprechend für die WECONNEX eine sehr wertvolle Bereichung bei Finanzierungsfragen.

Prof. Dr. Lukas Schmid
Lukas Schmid hat seine Ausbildung an der ETH in Zürich in Physik im Jahr 2006 abgeschlossen und danach im Bereich Betriebswirtschaft an der Universität St.Gallen im Jahr 2012 promoviert. Nach einigen Zwischenstationen im Lehrbereich an der Fachhochschule St.Gallen konnte er 2014 die Leitung des Instituts für Innovation, Design und Engineering (IDEE) übernehmen. Der Praxisbezug begleitete Lukas Schmid durch seine ganze bisherige Karriere, angefangen mit eigenen unternehmerischen Erfahrungen im jungen Alter bis zur praktischen Unterstützung von verschiedenen Unternehmen im Innovationsmanagement. Seine Kompetenzen im Komplexitätsmanagement und der Trendforschung sowie dem angewandten Innovationsmanagement passen hervorragend zum Aktivitätsprofil der WECONNEX AG.

Wir danken dem gesamten Beirat für die kontinuierlichen Bemühungen, WECONNEX voranzutreiben. Es ist ein Vergnügen, mit hochmotivierten und hochqualifizierten Spezialisten zusammenzuarbeiten! Vielen Dank!

Teile diesen Beitrag!

  TOP